2. Family Run beim RSE

„Alles läuft beim RSE“ – 2. Family run und Tag der offenen Tür

Am 1. Mai fand unser 2. Family run unter dem Motto „Alles läuft beim RSE“ bei strahlendem Sonnenschein auf und um unsere wunderschöne Anlage in Ramlingen statt. Ziel dieser Gemeinschaftsaktion war es, durch den Lauf eine möglichst große Anzahl von Förderern zu gewinnen. Der Erlös soll unter anderem dazu verwendet werden, unsere hervorragende Anlage (Trainingsplätze) zu erhalten und weiter auszubauen, Fahrgelegenheiten für Auswärtsspiele zu erhalten, das gestartete Bekleidungskonzept für alle Jugendmannschaften, von den G-Junioren bis hin zu den A-Junioren, weiterführen zu können. Des Weiteren wollen wir für eine individuelle Förderung der Spieler durch Anschaffung von weiterem Trainingsequipment sorgen. Die Einnahmen sollen auch für die Ausrichtung weiterer Jugendturniere, die Fortsetzung und Unterstützung der Jugendarbeit, Trainer und Schiedsrichter verwendet werden. Alle etwa 100 Teilnehmer starteten nach einer kurzen Begrüßung durch unseren sportlichen Leiter Kurt Becker gegen 10:45h unter großem Beifall der zahlreichen Zuschauer auf den Rundkurs von etwa 2 km, der beliebig oft gelaufen werden durfte.
Alle Läufer wurden an Start und Ziel bestens mit kostenlosem Obst und Wasser versorgt, sodass einige Läufer in Bereiche um 24 km laufen konnten. In Summe sind alle Läufer in etwa gute 800 (!!!) km gelaufen. Respekt!
Neben einer Hüpfburg für die Kleinsten, wurden auch die Speedschussanlage und die neue Torwand bestens frequentiert.
Ein großes Dankeschön hier auch an die Schulband vom Gymnasium Burgwedel. Ihr habt uns mit eurer Musik wirklich toll unterhalten. Alle Daumen hoch!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Läufern, Eltern, Trainern, Betreuern, Zuschauern und Helfern bedanken, die dieses Event im Vorfeld und währenddessen unterstützt haben und so zum Erfolg beigetragen haben. Ebenfalls alle Daumen hoch für die zahlreichen "Extra-Sponsoren" (z.B. Vertriebsagentur Platzhirsch und R&S Dienstleistungen), die ausgewählte Läufer separat unterstützt haben. Wir werden nach gewissenhafter Auswertung aller Unterlagen über das Ergebnis berichten. Ein „Extra Danke“ gilt den Eltern, die durch ihre Kuchenspenden zum kulinarischen Erfolg beigetragen haben. Apropos „kulinarisch“: ein besonderes Dankeschön möchten wir auch unserem Bewirtungsteam und den „Bruzzlern“ sagen. Ohne euch wäre die jederzeit hervorragende Bewirtung unserer zahlreichen Gäste nicht möglich. Danke!

Eine große Foto- und Videoauswahl zum Event findet ihr auf unserer facebook Seite (auch ohne facebook Anmeldung sichtbar). Hier der Link: https://www.facebook.com/rsefussball/posts/1428362727224140.

Eine hohe Identifikation mit dem Verein und Sponsoring werden in der Zukunft eine noch größere Rolle spielen und sehr wichtig für das Vereinsleben und die Finanzierung aller Aufgaben sein. Nur viele Schultern können die Aufgaben eines funktionierenden Vereinslebens auch zukünftig tragen.

Daher ein großes Dankeschön an euch alle!

#RSEeineganzandereLiga