Corona-Regelungen update

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Fans und Besucher des RSE,

ab heute (Mittwoch, 01.12.2021) gilt in Niedersachsen die Warnstufe 2 der aktuellen Corona-Landesverordnung (Warnstufenkonzept).
Dies bedeutet auch für uns einige Veränderungen bei jeglichem Zugang zu den Sportanalagen des RSE.
Diese neuen Regelungen gelten ab sofort und bis auf Widerruf.

Lest dazu die verbindliche Information des NFV vom 30. November 2021:

"Auf Grundlage der Corona-Verordnung vom 24.11.2021 befindet sich Niedersachsen voraussichtlich nahezu flächendeckend ab dem 01.12.2021 in „Warnstufe II“ der aktuell geltenden Verordnung. Die Warnstufe II bringt für den Fußball einige weitere Einschränkungen.

Alle Änderungen, die ab Feststellung der Warnstufe II gelten, können Sie der angehängten Übersicht entnehmen.

Grundsätzlich gilt für alle am Sportgeschehen beteiligten Personen, d.h. Spieler*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen, Funktionsteams, Zuschauer etc. die 2G-Regelung unter freiem Himmel. D.h., der Zutritt zum Sportgelände ist nur noch Beteiligten gestattet, die geimpft oder genesen sind und dies sowohl im Trainings- als auch im Spielbetrieb.
Die Nutzung von Umkleidekabinen und Duschen sowie das Fußballspielen in der Halle ist nur noch unter den Bedingungen der 2G+-Regelung möglich, wonach noch zusätzlich ein negativer Test erforderlich ist. Zudem ist abseits der aktiven Sportausübung eine FFP2-Maske zu tragen, eine medizinische Maske ist nach Feststellung der Warnstufe II in geschlossenen Räumen nicht mehr ausreichend.

Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (bis einschließlich 17 Jahre) gilt die 3G-, 2G- bzw. 2G+-Regel nicht.

Auch nach Feststellung der Warnstufe II besteht die Möglichkeit, Fußballspiele auszutragen. Vor dem Hintergrund des nachweislich geringen Infektionsrisikos an der frischen Luft hat sich der Niedersächsische Fußballverband deshalb für die mögliche Fortführung des Spielbetriebes im Freien - unter Einhaltung aller Hygienevorgaben - entschieden. Gleichzeitig haben jedoch die Kreis- und Bezirksgliederungen des NFV die Möglichkeit, auf die sich ändernden Rahmenbedingungen zu reagieren, Spiele (ggf. flächendeckend) abzusetzen und in Absprache mit den beteiligten Vereinen in das kommende Kalenderjahr zu verlegen. In diesem Fall sollen keine Verwaltungsgebühren erhoben werden.
Alle weiteren wichtigen Informationen zur aktuellen Lage sowie unsere FAQs zum Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen finden Sie auf unserer Homepage unter folgendem Link:
https://www.nfv.de/recht/faq-corona/

Barsinghausen, 30. November 2021
TEAM SPIELBETRIEB UND RECHT

Mit freundlichen Grüßen
NIEDERSÄCHSISCHER FUSSBALLVERBAND e. V."



Beim Zugang zu unserer Anlage und im Bereich des Clubhauses findet ihr diese Regelungen noch einmal zum nachlesen.
Beim Betreten des Geländes bitten wir um Registrierung per Luca-App. Ihr findet mehrere QR-Codes ebenfalls in diesem Bereich.

Bei Nichtbeachtung behalten wir uns vor euch des Geländes zu verweisen.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

Unsere Sponsoren

Übrigens...

Unsere Webseite verwendet keine Tracking Cookies und trackt keine persönlichen Daten. Es wird lediglich Eure IP Adresse anonymisiert und gespeichert. Durch die Anonymisierung können wir die IP nicht dazu nutzen, um Euch zu identifizieren. Sie hat für uns ausschließlich den Nutzen Webseitenaufrufe zu quantifizieren.
Diese Nachricht gilt Eurer Information und unserer Absicherung. Eure Privatsphäre liegt uns am Herzen. Dieser Hinweis wird Euch nur dieses Mal angezeigt. Ihr könnt Euch jederzeit genauer über unsere Datenschutzmaßnahmen hier informieren.